Unterstützung

Sollten Sie Probleme mit Ihrem Speedheater haben, oder dieser nicht mehr funktioniert, prüfen Sie zunächst Folgendes:


Wenn Ihr Speedheater nicht mehr funktioniert:


Prüfen des Netzanschlusses:
Wenn die Kontrolllampe am Schalter nicht leuchtet, nachdem Sie das Gerät eingeschaltet haben, prüfen Sie, ob der Netzanschluss Spannung führt.


Reset-Knopf:
Wenn Ihr Speedheater nicht mehr funktioniert und der grüne Schalter ausgeschaltet ist, kann eine Überhitzung die Ursache sein. Der Speedheater hat einen automatischen Überhitzungsschutz. Lassen Sie den Speedheater etwas abkühlen, bevor Sie den Reset-Knopf drücken. Dieser befindet sich zwischen dem Handgriff und dem Stromkabel.


Gebrochene oder beschädigte IR-Röhren:
Sollte das Gerät herunterfallen oder es stößt mit einem Gegenstand zusammen, kann dies zu Schäden an den Röhren führen. Prüfen Sie die Röhren auf äußerliche Beschädigungen und tauschen Sie diese ggf. schnellstmöglich aus. Neue Röhren können Sie in unserem eStore bestellen.


Beschädigungen am Stromkabel:
Sollte das Stromkabel beschädigt sein, muss es vom Kundendienst ersetzt warden. Bitte fordern Sie eine Versandnummer von unserem Kundendienst an.


Wenn Ihr Speedheater nicht die gewünschte Leistung bringt:


Verschmutzte Röhren:
Es ist sehr wichtig, das Gerät, den Reflektor und die IR-Röhren sauber zu halten. Sollten Reflektor und IR-Röhren schmutzig sein, verringert das die Effektivität des Speedheaters. Um Röhren und Reflektor zu reinigen, benutzen Sie einen in Spiritus getränktem Lappen und wischen damit vorsichtig die betroffenen Stellen ab.

Sollten die vorgeschlagenen Wege nicht zum Erfolg führen, setzen Sie sich bitte mit unserem Kundendienst in Verbindung:

sentenso GmbH
Speedheater System
Servicezentrum Deutschland
Sutumer Bruch 9

45711 Datteln
Telefon: +49 (0)2363 36 63 951
Telefax: +49 (0)2363 36 63 953
service@speedheatersystem.de